Jordanien

JJordanien ist ein kleiner Wüstenstaat mit nur 4% für den Anbau geeigneten Landflächen und spärlichen Wasserreserven. Ein grosser Anteil der jordanischen Bevölkerung setzt sich aus Geflüchteten zusammen, so machen Palästinenser/innen auf der Suche nach Sicherheit 35% der Bevölkerung aus

Hinzu kommen mehr als eine halbe Million geflüchtete Iraker/innen und, in jüngster Zeit, Menschen, die vor dem Krieg in Syrien fliehen.

Seit 2011 und dem Beginn der Konflikte in Syrien erlebt das Land einen Massenzustrom von Flüchtlingen; Islamic Relief verstärkt seinen Einsatz in der Region und unterstützt die Opfer der Konflikte ebenso wie die aufnehmenden Gemeinden.

8,2 Millionen EinwohnerEin Drittel der Bevölkerung besteht aus palästinensischen, syrischen und irakischen Flüchtlingen51 000 Menschen haben von Lebensmittelpaketen profitiert

Islamic Relief in Jordanien

Islamic Relief hat im Jahr 1997 mit der Einführung eines Patenschaftprogramms für Waisenkinder seine Arbeit in Jordanien begonnen. Heute unterstützt Islamic Relief die Flüchtlinge in Jordanien durch die Schaffung einen Zugangs zu gesundheitlicher Versorgung und Bildung für sie, aber auch durch die Verteilung von Nahrung, Kleidung, Decken und Gasheizungen.  Islamic Relief hat ausserdem 1337 syrischen Studenten die Teilnahme an einem Programm ermöglicht, das sie mit Nachholunterricht, Bildungsmappen und Papier sowie finanzieller Unterstützung versorgt hat.

Das Land profitiert weiterhin von den saisonalen Programmen zu Ramadan und Kurban.

Islamic Relief Schweiz in Jordanien

Diese Aktionen unterstützend hat sich Islamic Relief Schweiz an dem Bau von Zufluchtsstätten beteiligt, die die Aufnahme  geflüchteter Bevölkerungsgruppen möglich machen, und war Teil eines medizinischen Hilfsprojektes, dessen Ziel es war, gesundheitliche Versorgung und Nachbetreuung für Flüchtlinge anzubieten.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]