Diesen Ramadan Helfen wir bedürftige Waisenkinder

In diesem gesegneten Monat Ramadan geht eine wahre Welle der Solidarität durch die Welt. Fast 10 000 Kinder auf der Welt verlieren täglich ihre Familien, während die Zahl der Waisen laut UNICEF auf über 140 Millionen Kinder angestiegen ist.

Im Rahmen seines Waisenpatenschaftsprogramms verstärkt Islamic Relief Schweiz seine Bemühungen zugunsten gefährdeter Waisenkinder. Die Patenschaft für Waisenkinder trägt zum Schutz von Kindern bei, die Opfer der schlimmsten humanitären Krisen sind, indem sie auf ihre Lebensbedingungen, ihr Wohlergehen und ihre Würde eingeht.

Mehrere Millionen Kinder leben heute in einer unsicheren Region, ohne Zugang zu Gesundheit, Ernährung, Wasser und sanitären Einrichtungen, Bildung und anderen Dienstleistungen, die ihre Grundbedürfnisse erfüllen. Durch ihre Projekte setzt sich Islamic Relief Schweiz für eine gerechtere Welt ein, in der jedes Kind in Frieden aufwachsen und sich entfalten kann.

Die Patenschaft eines Kindes zu übernehmen, bedeutet, ihm Hoffnung zu geben

Jedes Jahr bietet das Patenschaftsprogramm von Islamic Relief Schweiz Tausenden von Waisenkindern, die zwischen Konflikten und Armut leben müssen, eine Reihe von Dienstleistungen, die für ihr Überleben, ihre Entwicklung und ihr Wohlergehen entscheidend sind

Mit nur 40, 50 oder 60 CHF verbessern Sie konkret die sehr schwierigen Lebensbedingungen eines mittellosen Kindes und seiner Familie in den wichtigsten Lebensbereichen wie Gesundheit, Bildung oder Ernährung. Sie bieten ihm die Mittel, sich selbst zu versorgen und so aus dem Kreislauf der Armut auszubrechen.

Heute unterstützt Islamic Relief Schweiz über 3600 Waisenkinder in 27 Ländern der Welt.

*Islamic Relief Schweiz garantiert die Anwendung der Kinderrechtskonvention überall dort, wo unser Team tätig ist. Die Umsetzung dieser Richtlinie definiert die Verpflichtung von Islamic Relief, den Schutz der Kinder, mit denen wir in Kontakt kommen, zu gewährleisten.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]