Winter Jemen : Verteilung von Winterpaketen

In den Bereichen der humanitären Nothilfe, der Verteilung von Lebensmitteln und der Gesundheitsvorsorge ist Islamic Relief seit 1998 im Jemen präsent. Überwiegend kümmern wir uns aber um den Zugang zu Wasser und den Sanitären Anlagen.

 

Die Hilfeleistungen unserer Teams haben sich seit dem Beginn des Konflikts 2015 intensiviert.

 

Der Winter 2018 war sehr hart und für die Mehrheit der Einwohner im Jemen schwierig zu ertragen. Am schlimmsten traf es die Kinder und ärmsten Familien. Schwer betroffen vom Horror des Krieges muss die Bevölkerung den nun bevorstehenden eisigen Temperaturen trotzen. Der Winter 2019 wird noch schlimmere Auswirkungen haben als im Vorjahr, besonders in der Nacht sinken die Temperaturen drastisch ab. Die Kälte verschlimmert die Leiden der Bevölkerung, die meist ohne angemessene Bekleidung oder Decken durch den Winter kommen muss.

Islamic Relief Schweiz hält die Winterhilfe wie auch im letzten Jahr für diese verzweifelte Bevölkerung bereit.

Dank Ihnen können wir für zahlreiche Familien, darunter die am schlimmsten Betroffenen, Winterpakete bereitstellen. Sie erhalten Hilfe in Form von Matratzen, Decken, Schuhen und warmer Bekleidung (Mantel, Wintermützen, Schals, Handschuhe etc.).

Gemeinsam unterstützen wir weiterhin die ins Vergessen geratene Bevölkerung.