Denken wir an die Anderen

In diesem schwierigen Moment dürfen wir die älteren Menschen nicht vergessen. Vergessen wir nicht, dass es unsere Eltern, unsere Grosseltern, unsere Tanten und Onkel sind, die sich für uns und unsere Gesellschaft eingesetzt und aufgeopfert haben.

Covid 19

Wir sind ihnen verpflichtet und es ist nun an uns, sich für sie zu mobilisieren und uneingeschränkte Solidarität zu zeigen. Ältere Menschen, Menschen mit Immunerkrankungen oder chronischen Erkrankungen, sind anfälliger für die Coronavirus-Pandemie. Um sie zu schützen, legen verschiedene Regierungen ihnen eine vollständige Ausganssperre auf, sodass sie sich völlig isoliert fühlen.

Es ist unsere Pflicht, sie zu schützen, zu unterstützen und Solidarität zu zeigen. Fragen wir regelmässig nach ihrem Befinden, bieten wir ihnen an einkaufen zu gehen, in die Apotheke zu gehen, sie zum Arzttermin zu begleiten oder einfach zu zuhören, was sie zu sagen haben, seien wir freundlich und gütig mit ihnen.
Gott ist gnädig mit denen, die es mit den andern sind

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]