Wir werden sie für immer in unseren Erinnerungen behalten

Islamic Relief will seinen humanitären Helden, die im Einsatz ihr Leben verloren haben, würdigen.

Der #Welttag der humanitären Hilfe, der am 19. August stattfindet, wurde für humanitäre Helden wie Levis Mwlaimu und Evans Araka ins Leben gerufen. Er wurde 2009 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um an Menschen zu erinnern, die ihr Leben im Dienste der Menschheit geopfert haben.

An diesem Welttag gedenken wir unseren Kollegen und allen humanitären Helfern, die bei Einsätzen ihr Leben verloren haben.

Vierzehn Mitarbeiter von Islamic Relief haben bislang ihr Leben verloren, sechs wurden Opfer tragischer Unfälle und acht wurden durch Bomben oder Kugeln in den Kriesengebieten getötet, in denen Islamic Relief Hilfe leistet, wie in Syrien, Jemen, Somalia, Afghanistan, Pakistan und Kenia.

Wir werden sie nie vergessen

Zulfikar Ali – Murat Lukiyaev – Julietta Gourfova – Albert Shomakhov – Rimma Taova – Tauseef Ahmed Abbasi – Ahmad Mohamed NoorNebras Elhelow  – Evans Araka MoruriLevis Mwalimu – Ahmed  Abdulle Ibrahim Adawe  – Owess MunirAttau Rehman – Hamdi Abo Abdullah Al-ahmadi    – Sarfraz Rathore

Wir werden sie für immer in unseren Erinnerungen behalten

Islamic Relief leistet Nothilfe durch Soforthilfeaktionen und Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen von gefährdeten Bevölkerungsgruppen

An diesem Tag der humanitären Hilfe möchten wir allen unseren Spendern für ihre unschätzbare Unterstützung danken, die es uns ermöglicht, jeden Tag Leben zu retten.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]