Eine kontinuierliche
Unterstützung für den Kosovo

Im 2019 hat noch immer die Hälfte der weltweiten Bevölkerung keinen Zugang zu einer gesundheitlichen Grundversorgung.

Gemäss der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) profitieren nur 29% von einer vollständigen Deckung von Sozialleistungen.

In den meisten Ländern auf der Welt wurde ein Gesundheitssystem geschaffen. In zahlreichen Ländern, wie im Kosovo, hat die Bevölkerung nur Zugang zu bestimmten medizinischen Behandlungen.

Deshalb hat Islamic Relief sich engagiert, ein mehrjähriges Projekt für die Errichtung und Ausstattung eines Gesundheitszentrums in Vushtri zu unterstützen.

Der Zugang zu Trinkwasser und einem angemessenen Abwassersystem ist ein Menschenrecht und lebensnotwendig. Jedoch müssen nach wie vor Millionen von Menschen weltweit tagtäglich dafür kämpfen um Zugang zu einer einfachen Grundversorgung zu haben.

Aktuell haben weltweit 3 von 10 Personen keinen Zugang zu Trinkwasser im Haus und 6 von 10 Personen haben keine sanitären Installationen zur Verfügung.

Der Zugang zu Trinkwasser ändert alles !

Die Prävention und die Behandlung von Krankheiten erfordert sauberes Wasser und angemessene sanitäre Einrichtungen. Jedes Jahr sterben durch verseuchtes Wasser 300 000 Kinder unter 5 Jahren an präventiven Krankheiten.

Der Zugang zu Grundversorgung kann jede Woche 15 000 Menschenleben retten.

Der Zugang zu Trinkwasser verbessert gleichzeitig die Entwicklung und das soziale Wachstum, speziell für Frauen und Kinder, welche meist fürs Sammeln von Wasser verantwortlich sind. Frauen und Mädchen wenden weltweit jeden Tag 200 Millionen Stunden dazu auf, Wasser zu holen.

Für die Frauen bedeutet dies auch eine persönliche Krise. Sie verbringen Stunden damit anzustehen, legen einen langen Fussmarch zurück oder haben hohe Ausgaben, um Wasser zu erhalten. Das hindert sie daran arbeiten zu gehen, oder sich um ihre Familie zu kümmern und für die Mädchen bedeutet es, nicht zur Schule gehen zu können. Durch den mangelnden Zugang zu Wasser bleiben die Frauen in der Armut gefangen.

Die Zeiteinsparung um Trinkwasser zu holen sichert die Unabhängigkeit und Selbständigkeit der Frauen und ermöglicht den Kindern die Schule zu besuchen.

Islamic Relief bemüht sich mit der Errichtung oder Renovierung von Brunnen den Zugang zu Trinkwasser für die arme Bevölkerung zu verbessern.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]