PROJEKTE 2019

Islamic Relief realisiert jedes Jahr mehr als 300 Projekte in über 30 Ländern um den Ärmsten der Bevölkerung zu helfen.

Nebst den Programmen für Ramadan, Kurban, Patenschaft und Hilfeleistungen bei Notfällen, hat sich Islamic Relief Schweiz 2019 für die Finanzierung von 10 Projekten engagiert.

Dies in den Bereichen Ernährung, Bildung, Gesundheit und Mikrokredite in Asien, Afrika, Osteuropa und im Nahen Osten.

JEMEN – TAIZ : DRINGENDE LEBENSMITTELHILFE

Jemen-HUNGERSNOT-islamic-relief-suisse

Aktuell brauchen 75% der Bevölkerung humanitäre Hilfe um zu überleben ! 

Islamic Relief unterstützt auch weiterhin die jemenitische Bevölkerung indem Lebensmittelpakete an Personen, die sich am Rande der Hungersnot befinden, verteilt werden.

NIGER : KAMPF GEGEN UNTERERNÄHRUNG

niger-hungersnöt-islamic-reliefDer Niger ist das ärmste Landm der Welt. Seit 2005 ist die Unterernährung ein echtes Problem der Volksgesundheit. Gemäss den Zahlen vom März 2018 haben nur 2 Regionen von 8 einen Durchschnitt an Mangelernährung der unterhalb von 10% liegt. Unser diesjähriges Ernährungsprogramm zielt auf eine Verbesserung des Ernährungszustandes von Kindern unter 5 Jahren im Distrikt von Baleyara ab.

SÜDSUDAN : GESUNDHEITSPFLEGE UND ERNÄHRUNG

sudsudan-hungersnöt-islamic-relief-schweizIm Süd Sudan sterben 75 von 1000 Kindern. Die am stärksten betroffenen, sind Kinder unter 5 Jahren, mit einer Sterblichkeitsrate von 105 von Tausend. Dieses Jahr engagiert sich Islamic Relief die Gesundheit und das Nahrungsbedürfnis von 8 000 Personen der Region von Lopua Kapoeta zu verbessern.

 

kosovo-gesundheit-islamic-relief-schweiz

KOSOVO : MEDIZINISCHE BEHANDLUNG FÜR ARME FAMILIEN

Im Kosovo ist das Leben für viele immer noch schwierig und der Wirtschaftssektor ist am Boden. Aufgrund des Erfolges dieses Projekts, haben die Verantwortlichen der Behörden der Stadt Vushtri den Wunsch geäussert, dieses Projekt fortzuführen. Dazu haben sie erneut um die Unterstützung von Islamic Relief gebeten.

bosnien-waisenkinder-islamic-relief-suisseBOSNIEN : DIE AUTONOMIE VON WAISENFAMILIEN FÖDERN

Man schätzt, dass die Arbeitslosigkeit im Land bei 43% liegt. Es trifft vor allem Junge und Frauen. 2019 hat Islamic Relief ein Projekt für Waisenfamilien in Bosnien Herzegowina ins Leben gerufen, zur Verbesserung ihrer sozioökonomischen Situation.

gaza-islamic-relief-schweiz

GAZA : EINKOMMENSMÖGLICHKEITEN FÜR WAISENFAMILIEN

Die Auswirkungen auf die Bevölkerung sind dramatisch. Kinder gehören immer zu den ersten Leidtragenden. Das Projekt von Islamic Relief hat zum Ziel die sozioökonomische Situation von 35 Witwen im Gazastreifen zu verbessern.

Mazedonien- schule-islamic-relief-schweiz

MAZEDONIEN : AUSSTATTUNG DER SCHULE BITOLA

Der Schule von Bitola in Manastir mangelt es an Material und die Kinder können weder richtig lernen, noch sich in guten Bedingungen weiterentwickeln. Dank Ihren Spenden können wir die Unterrichtsbedingungen von 120 Kindern zwischen 6 und 10 Jahren verbessern, indem wir ihre Schule neu ausrüsten.

Myanmar-islamic-relief-schweiz

MYANMAR : UNTERSTÜTZUNGSPROGRAMM FÜR GESUNDHEIT UNE HYGIENE

Der nationale Gesundheitsplan 2017-2021 von Myanmar stellt die Bemühungen für die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung in den Vordergrund. Auch dieses Jahr engagiert sich lslamic Relief besonders für die ärmsten Bewohner der abgelegensten Gebiete.

Tschetschenien Die Lebensbedingungen von Waisenfamilien verbessern -islamic-relief-schweizTSCHETSCHENIEN : LEBENSBEDINGUNGEN VON WAISENFAMILIEN VERBESSERN

Der Distrikt von Tschetschenien gehört zu den Ärmsten von Russland und ist von Schattenwirtschaft, geringen Investitionen, hoher Arbeitslosigkeit und einem prekären Gesundheits- und Bildungssystem gekennzeichnet. Für Kinder aus diesen armen Familien wird es immer schwieriger eine Schulbildung zu erhalten und sie verlieren somit den Anschluss an den Arbeitsmarkt.

SYRIEN : SCHUTZ DER SYRISCHEN FLÜCHTLINGSKINDER IM LIBANON

syrien-bildung-islamic-reléief-suisse

Der Syrienkonflikt hat das Wirtschaftswachstum des Landes geschwächt. Unser Programm ermöglicht den Flüchtlingskindern den Zugang zu Bildung, wie für alle Kinder. Auch bieten wir diesen Kindern einen psychosozialen Schutz und Unterstützung.